STOLLWERCK retten

Das Bürgerhaus Stollwerck muss bleiben – keine Schließung, keine Kürzungen, kein Kaputtsparen!

Pressestimmen

 

17.03.2013

Unterschriftenaktion „STOLLWERCK retten“
Bei der durch den Beirat & Föderverein initiierten Unterschriften-Sammlung im Rahmen der Aktion „Stollwerck retten“ wurde das ursprünglich avisierte Ziel mit weit mehr als 14.000 gesammelten Unterschriften haushoch „übertroffen“. [weiterlesen]

 

12.12.2012

Bürgerhaus Stollwerck steht vor der Schließung
Mit dem neuen Haushalt droht dem Bürgerhaus Stollwerck schon 2013 die Schließung. Die städtischen Einrichtungen sollen nach dem Willen der Politik insgesamt rund 1,1 Millionen Euro einsparen. [weiterlesen]

 

12.12.2012

Kölner Stollwerck retten!
Aufgrund der Sparvorschläge der städtischen Kämmerei befindet sich das Kölner Bürgerhaus Stollwerck in einer bedrohlichen Situation. Die Verwaltungsvorlage zum Haushaltsplan 2013/2014 lässt die Folgekosten einer Schließung unberücksichtigt. [weiterlesen]

 

12.12.2012

Beirat des Bügerhauses Stollwerck fordert bedingungslosen Erhalt der Einrichtung
Die Pläne zum Aufgabenabbau der Stadt Köln sehen vor, durch eine Umstrukturierung der Kölner Bürgerhäuser 1,1 Millionen Euro einzusparen. Davon wäre auch das Bürgerhaus Stollwerck in der Südstadt betroffen: Es droht die Schließung der Einrichtung. [weiterlesen]

 

12.12.2012

„Das Bürgerhaus ist DER Ort!“
…sagt Ulrike Mertens-Steck, im Bürgerzentrum Stollwerck zuständig für Kurse und Veranstaltungen mit dem Titel „50+“. „Das Zentrum ist sehr verankert in der Veedelsgesellschaft, hier mischen sich die Leute, begegnen sich.“ [weiterlesen]

 

10.12.2012

Schließung des Stollwerck wäre fatal
Der Beirat und der Förderverein des Bürgerhaus Stollwerck warnt eindringlich vor einer Schließung des Hauses. Im Rahmen einer Unterschriftensammlung können sich Bürger seit ein paar Tagen für den Erhalt des des Bürgerhauses engagieren. [weiterlesen]